Stiftungsexperten in Deutschland

 

Hier finden Stiftungen die Deutschlandkarte der Stiftungs-Vermögensverwalter. Um direkt zur Deutschlandkarte der Stiftungsverwalter zu gelangen, klicken Sie bitte auf das Bild oder hier.

Wir haben mehr als 1.300 Experten in ganz Deutschland aufgeführt, die für die Verwaltung des Stiftungsvermögens in Frage kommen. Wir bieten damit die mit Abstand größte Sanmmlung von Vermögensverwaltern für Stiftungsvermögen.

Die Auswahl von geeigneten Experten für die Verwaltung des Stiftungsvermögens ist anspruchsvoll, Kandidaten müssen unter anderem in folgenden Kriterien überzeugen:

Fachliche Qualifikation; Selbstverständlich ist die fachliche Qualifikation eine Grundvoraussetzung für die Auswahl. Das können speziell für Stiftungsbedürfnisse ausgebildete Fachleute, renommierte Vermögensverwalter mit einer entsprechenden Zulassung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) oder erfahrene und spezialisierte Bank-, Sparkassen- und Volksbankberater sein. In Frage kommen aber auch Institutionen (wie etwa Family Offices), die nicht selbst anlegen, sondern die Auswahl der Vermögensverwalter für vermögende Familien und Stiftungen übernehmen.

Unternehmerische Solidität: Für alle Kandidaten in der Deutschlandkarte gilt: Der unternehmerische Hintergrund sollte grundsolide sein. Das gilt in der Regel für Häuser mit Banklizenz sowie für eingetragene Vermögensverwalter (KWG 32). Bei Family Offices achten wir auf einen über alle Zweifel erhabenen familären, unternehmerischen oder anwaltlichen Hintergrund. Honorarberater werden aufgeführt, wenn eine uns geeignet erscheinende Qualifikation und/oder eine entsprechende Reputation vorliegt.

Regionale Nähe: Kurze Wege bei der Verwaltung von Stiftungsvermögen sind sehr hilfreich. Es erleichtert den häufigen persönlichen Kontakt, macht Treffen mit Stiftungsorganen unkompliziert und hilft beim Vertrauensaufbau, Mit der Deutschlandkarte wird es für Stiftungen zum ersten Mal möglich, eine (fast) vollständige Kandidatensichtung auch in regionaler Hinsicht vorzunehmen.

Beste Konditionen: In einer Zeit, in der die sicheren Erträge aus großen Vermögen immer spärlicher ausfallen, kommt es bei den Kosten und Konditionen der Vermögensanlage auf jeden Punkt an. Mit der Deutschlandkarte können sich Stiftungen leicht von relevanten Kandidaten Angebote einholen und die wirklich beste Lösung finden.

Wir hoffen, Stiftungen mit der Deutschlandkarte der Stiftungsexperten helfen zu können. Freilich können wir keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben oder für die Angemessenheit der Inhalte der angegebenen Links übernehmen. Wir weisen auch darauf hin, dass mit einigen der aufgeführten Unternehmen Geschäftsbeziehungen bestanden haben oder noch bestehen (etwa über Advertorials in Renditewerk). Weiterhin ersetzen diese Angaben selbstverständlich keine eingehende professionelle Beratung.

Zur Karte